Ein frostiges Vergnügen!

Eisforscher unterwegs!

 

Nur einige eiskalte Tage mit Minustemperaturen waren nötig, um die Waldlauser zu Eisforschern werden zu lassen. In aufgestellten Schüsserln und Tellern gefror das Wasser über Nacht und konnte am nächsten Tag als glitzernder Eisschmuck an die Bäume gehangen werden. Eingefrorenes Naturmaterial wirkte dann wie kleine Kunstwerke.

Die Kälte ließ nasse Handtücher und Unterhemden brettelsteif frieren und die Kinder waren erstaunt und höchst amüsiert, das so ein Hemd auf einmal stehen kann…Und auch die zugefrorenen Pfützen präsentierten so manches interessante Eisstück. Mit Einlagen, mit eingefrorenen Luftblasen, besonderen Rillen und Vertiefungen und vielem mehr. Und eine besonders kalte Nacht lies dann endlich die mit Wasser gefüllte Flasche bersten und die Waldlauser staunen, welche Kraft das gefrorene Wasser entwickelt.

Dass der Frost nicht nur in die Nase kneift, sondern auch den Wald verzaubern kann, erleben die Kinder an manchem kalten Morgen mit Staunen: Bäume, Gräser und Moos sind mit filigranen Eisnadeln überzogen. Unter der Lupe entfaltet sich diese Eispracht in ihrer ganzen Vielfältigkeit. Die Sonne lässt die Eiskristalle wie Edelsteine funkeln und hat sie aber auch bis zum Mittag schon wieder zum Schmelzen gebracht. Vergängliche Schönheit!

 

 

 

  • Das Eis im Teller ist über Nacht gefroren.
  • Ein Eisengel
  • Eiskunstwerk
  • Ein Unterhemd, das stehen kann!
  • Ein Netz aus Eiskristallen.
  • Ein Eisschwan aus der Pfütze.
  • Mit der Lupe auf Entdeckungstour: Raureif auf Nadeln
  • Was ist das für eine Spur?
  • Gefrorene Gräser
  • Durchblick

Aktuelles

Unser Waldtagebuch - letzte Einträge

Kontakt

In Verbindung bleiben

Fragen, Anregungen - schreiben Sie uns Ihre Nachricht!

Wenden Sie sich jederzeit an uns, wenn Sie Fragen haben oder Kontakt mit uns aufnehmen wollen. Wir versuchen, uns sobald wie möglich bei Ihnen zu melden.

claudia.sandmeyer@vg-altfraunhofen.de

sending...

Kontaktinformationen

Rathausplatz 1
84169 Altfraunhofen

Waldhandy.: 0152/37688705
Tel.: 08705/92824
Fax: 08705/92899